Förderverein

Der Förderverein des Treptow-Kollegs wurde gegründet, um Kollegiat/innen unbürokratisch Hilfe in finanziellen Notfällen zu leisten oder Unterstützung bei außergewöhnlichen Ausgaben zu gewähren. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 1,-- Euro pro Monat.

Wir finanzieren z.B.:

  • Zuschüsse in finanziellen Notfällen (Mietkosten, unvorhergesehene Belastungen, für die das BaföG nicht ausreicht u.ä.)
  • Reisekostenzuschüsse bei Klassenfahrten
  • Vorschüsse für Ausgaben bei Schulveranstaltungen
  • Sonderanschaffungen, für die kein Geld im normalen Schuletat vorhanden ist (Ein Beispiel dafür ist das Lesegerät, das für eine sehbehinderte Kollegiatin eine große Hilfe in der täglichen Unterrichtsarbeit und speziell in Klausuren ist.)
  • Unterstützungen von AGs.

Jedes Vereinsmitglied ist berechtigt, die o.g. Leistungen des Vereins in Anspruch zu nehmen. Wenn mit dem Neueintritt eines Mitglieds ein Antrag auf Förderung erfolgt, muss eine Beitragszahlung für das erste halbe Jahr bei Eintritt erfolgen.

Anträge an den Verein sind formlos an ein Mitglied des Vorstands

  • Klaus Steger
  • Annerose Liesegang
  • Andrea Berkling
  • Philipp Scharlau
  • Sabine Dittmann

zu stellen.

Der Vereinsvorstand entscheidet dann über Art und Höhe der Beihilfe.

Der Verein wird im Wesentlichen durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden der Mitglieder finanziert und ist als gemeinnützig anerkannt, d.h. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie das Beitrittsformular unseres Vereins.

Unsere Kontoverbindung bei Zahlungen an den Verein ist:

Förderverein des Treptow-Kollegs

IBAN:   DE 80 1007 0024 0220 8221 00

Deutsche Bank

 

Es wäre schön, wenn die Beiträge halbjährlich / jährlich überwiesen würden, es vereinfacht die Verwaltung.

Der Förderverein